Sportschützengilde 1962 e.V. Koblenz-Asterstein

Logo SSG Asterstein

Sportschützengilde 1962 e.V. Koblenz-Asterstein

Jungschützenabteilung

Masskottchen Fritzi

Die Jungschützen-Abteilung der SSG Asterstein liegt uns besonders am Herzen. Hier trainiert der Nachwuchs im Alter zwischen 6 und 20 Jahren in verschiedenen Altersklassen:

  • Bambinis:      6 – 11 Jahre
  • Schüler:      10 – 14 Jahre
  • Jugend:      15 – 16 Jahre
  • Junioren II: 17 – 18 Jahre
  • Junioren I:  19 – 20 Jahre

Das Jugendtraining findet freitags ab 18 Uhr auf unserem Luftgewehrstand statt. Unsere Jungschützen nehmen regelmäßig an kindgerechten Wettkämpfen teil.

 

FAQ Jungschützen

Warum ist Sportschießen der richtige Sport für Kinder und Jugendliche?

Viele Eltern fragen sich, ob Sportschießen der richtige Sport für ihre Kinder ist. Unserer Erfahrung nach fördert das Schießen die Konzentrationsfähigkeit, die Hand-Auge-Koordination und die Ausdauer und ist damit ein sehr gutes Training für Körper und Geist.

Die Teilnahme an Wettbewerben und Events fördert dabei den Zusammenhalt und die soziale Interaktion.

Mit welchen Waffen dürfen Bambini-Schützen schießen?

Die Bambinis schießen ausschließlich mit einem Lichtpunkt-Gewehr. Diese Sportgeräte sind nicht durch das Waffengesetz reglementiert. Das Lichtpunkt-Gewehr und die Lichtpunktpistole sind also keine Waffen, sondern Sportgeräte. Sie zeichnen sich durch eine große Nähe zum Schießen mit einer Luftdruckwaffe aus, sodass der Umstieg auf Luftdruck-Sportwaffen beim Erreichen der Altersklasse Schüler problemlos und intuitiv ist.

Geschossen wird bei den Bambinis mit einem Lichtpunkt-Gewehr oder mit einer Lichtpunkt-Pistole auf eine elektronische Zielscheibe. Ausgewertet werden die Treffer mit einer computergestützten technischen Ausrüstung.

Unser Verein verfügt über einige Lichtpunkt-Sportgeräte und auch eine spezielle Software zum Vogelschießen gehört zu unserer Ausstattung. So können schon die Bambinis beim traditionellen Schützenfest auf ihren Vogel schießen und natürlich auch Bambini-Prinz bzw. Bambini-Prinzessin werden.

Mit welchen Waffen dürfen Schüler schießen?

Ab der Altersklasse Schüler, also ab 12 Jahren, steigen die meisten Jungschützen auf Luftdruckwaffen um. Unsere Jugendtrainer fördern dabei sowohl Pistolenschützen als auch das freihändige Schießen mit dem Luftgewehr.

Mit welchen Waffen dürfen Jugendliche schießen?

Ab einem Alter von 14 Jahren können Jugendliche mit Kleinkaliber-Waffen schießen.

Sind die Jugendtrainer zertifiziert?

Insgesamt vier unserer Vereinsmitglieder verfügen über die Jugendbasislizenz des Deutschen Schützenbundes und dürfen damit Kinder und Jugendliche an das Sportschießen heranführen. Zwei von ihnen sind außerdem im Besitz einer Zertifizierung für das qualifizierte Lichtschießen im Deutschen Schützenbund.

Zudem hat unser Schießleiter Michael Münch für den Bereich U12-Training im Lichtpunktschießen an einer Projektstudie des Westfälischen Schützenbundes teilgenommen.

Er ist zudem Inhaber einer Trainer-C Lizenz des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund).

Scroll to Top